Wand der Kunst

 

 

100 JAHRE GRENZE                           100 AAR MED GRAENSEN

 

 

1 Thema

2 Länder - 39 KünstlerInnen - 45 Werke - 5 Ausstellungsorte

 

 

Die Abstimmung über den Grenzverlauf zwischen Deutschland und Dänemark von 1920 jährt sich zum 100. Mal.

Anlaß, über das Thema GRENZE im Allgemeinen und Speziellen nachzudenken und dazu zu arbeiten.

 

 

Folgende 39 Künstler*innen aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Skulptur sind in der Ausstellung vertreten:
 

Jared Bartz | Renate Basten | Jürgen Baum | Dirk-Uwe Becker | Petra Bergerhoff | Kirsten Skov Bjerre | Viggo Böhrnsen-Jensen | Birgit Bugdahl | Inger Dethlefsen | Ursula Dietze | Heike Dittrich | Christine Erasmi-Hoffmann | Nikolai Estis | Ekaterina Ezkhova | Uwe Fehrmann | Monika Fischer | Evelyn Gesen | Annemette Heltoft | Karin Hilbers | Matthias Kempendorf | Brigitta Krause | Christa Landig | Barbara Elisabeth Leonhard | Hakon Lund Jensen | Peer Oliver Nau | Arne Petersen | Jens Rausch | Ellen Ribbe | Torsten Richter | Tina Schönwald | Lydia Schulgina | Ina Steinhusen | Inga Momsen | Evelyn Steinmetz  | Claus Vahle | Dietmar Wagner | Lars Waldemar | Daniela Wehrmeier | Wolfgang Wehrmeier |

 

 

AKTUELLE AUSSTELLUNG:

 

ab dem 18. September bis 6. November

 

MUSEUM FÜR OUTSIDERKUNST  SCHLESWIG

 

Stadtfeld 57   24837 Schleswig   mi - fr  14.30 - 17.30

Telefon   04621 850 839

 

 

wegen Corona keine Vernissage

 

 

 

 

 

Möchten Sie zuhause mehr sehen? Möchten Sie mehr lesen?

Texte der Künstler, der Juroren, der Veranstalter?

Wollen Sie Arbeiten in verschiedensten Techniken vorgestellt bekommen?

 

BESTELLEN SIE UNSEREN KATALOG

 

 

 

Katalog ganz 

        

         kommt per Post

        

         auf Rechnung 

         (7€ Schutzgebühr + 3€ Versand)

       

         Ihre Bestellung bitte

         direkt bei   

         renate.basten@web.de

 

      

 

 

 

 

 

 

die weiteren geplanten Ausstellungen:

September bis November Museum für Outsiderkunst in Schleswig

November bis Dezember X-Bunker/Multikulturhuset in Sonderborg

Frühjahr 2021 Atelier4und20 in Rendsburg

 

die genauen Informationen können sich coronabedingt ändern und erfolgen jeweils zeitnah hier und per Email